Interkulturelle Wochen: Aufruf zur Teilnahme

 

Die Interkulturelle Woche (IKW) beginnt traditionell am letzten Sonntag im September und findet bundesweit statt. Dabei werden in mehr als 550 Städten und Gemeinden rund 5000 Veranstaltungen durchgeführt. Ziel ist es, den sozialen Zusammenhalt durch ein Mehr an Beteiligung zu stärken und wichtige gesellschaftliche Fragen in den öffentlichen Fokus zu rücken.

Auch der Landkreis Meißen beteiligt sich. Unter der Schirmherrschaft von Superintendent Andreas Beuchel und Landrat Ralf Hänsel starten bei uns die Interkulturellen Wochen bereits am 12.9. und erstrecken sich bis zum 3.10.2021. In diesen 3 Wochen ist ein vielfältiges Programm unter dem Motto #offen geht geplant.

Bis Anfang Juli suchen wir Teilnehmer*innen, die sich mit eigenen Veranstaltungen daran beteiligen wollen. Bitte melden Sie diese mit dem Formular bis 1.7.2021 an.

Mögliche Veranstaltungsformate sind u.a. Angebote von/mit Migrant*innen, Reiseberichte, Konzerte und Lesungen, Workshops, Tanzen, Gärtnern, Kochabende, Film-/Theateraufführungen, Ausstellungen, sportliche Aktivitäten, Podiumsdiskussion u.v.m. Gern unterstützen wir Veranstalter*innen auch mit unseren Ideen und Erfahrungen zu passenden Hygienekonzepten. Wir veröffentlichen das vollständige Programm in Form einer Broschüre, werben in zahlreichen (über-) regionalen Medien und gestalten für alle Kooperationspartner*innen eine abschließende Veranstaltungsdokumentation.

Veranstaltungsdokumentation 2020:

Kontakt für Anmeldung/Öffentlichkeitsarbeit/Fragen:
Felix Kim
felix.kim(at)diakonie-meissen.de
0172-2795716

Spenden

Mit Ihrer Spende helfen Sie
in allen sozialen Bereichen.

Diakonisches Werk Meißen gGmbH
Bank für Kirche und Diakonie

IBAN DE39 3506 0190 1626 010012
BIC GENODED1DKD

Diakonisches Werk Meißen gGmbH
Sparkasse Meißen

IBAN DE44 8505 5000 3043 0115 10
BIC SOLADES1MEI

Verwendungszweck: z.B. Einrichtungsname, Projekt ...


http://www.diakonie-meissen.de/aktuelles_interkulturelle_wochen_aufruf_zur_teilnahme_de.html