Ständchen für Senioren

 

„Wie können wir in dieser besonderen Zeit Bewohner und Pflegekräfte stärken?“, war die Anfrage von Pfarrer Sebastian Zehme an das Seniorenzentrum "Helene Schmieder" in Großenhain. Ein kleines Konzert vielleicht? Spontan und voller Vorfreude wurde gleich ein Termin für den nächsten Vormittag um 10:00 Uhr vereinbart. Pünklich waren die Bewohnerinnen und Bewohner auf den Balkonen und an den Fenstern erschienen. Die wunderbare und herzliche „Posaunenandacht“ zauberte ein Lächeln auf die Gesichter von Bewohner*innen und Mitarbeitenden. „Vielen Dank für diesen Höhepunkt, den wir sehr genossen haben!“

Spenden

Mit Ihrer Spende helfen Sie
in allen sozialen Bereichen.

Diakonisches Werk Meißen gGmbH
Bank für Kirche und Diakonie

IBAN DE39 3506 0190 1626 010012
BIC GENODED1DKD

Diakonisches Werk Meißen gGmbH
Sparkasse Meißen

IBAN DE44 8505 5000 3043 0115 10
BIC SOLADES1MEI

Verwendungszweck: z.B. Einrichtungsname, Projekt ...


http://www.diakonie-meissen.de/corona_nachrichten_verknuepfung_mit_staendchen_fuer_senioren_de.html