Bienen für Selbsterfahrung

Kontakt

http://www.diakonie-meissen.de

Sozialprojekte
Auenstraße 15
01558 Großenhain
T 03522 5233 941


Tony Preibisch
Leiter Sozialprojekte
T 03522 52154-150
F 03522 52154-250
tony.preibisch@diakonie-meissen.de

 

Die Projektimkerei dient zur Arbeitsförderung für Menschen mit Behinderung, Suchtkranken und Langzeitarbeitslosen, schafft Tagesstruktur und ermöglicht es den Teilnehmenden, Verantwortung zu übernehmen und ein Gefühl der positiven Selbstwirksamkeit zu entwicklen. Zudem werden wichtige Ziele in den Bereichen Nachhaltigkeit und Umweltschutz vermittelt und umgesetzt.

Im Rahmen des Projektes wurden 15 Bienenvölker erworben, welche im Jahresverlauf unter Anleitung eines pädagogisch ausgebildeten Mitarbeiters und Hobbyimkers von den Teilnehmenden in einer Patenschaft betreut werden. Jeder Teilnehmende bekommt ein Bienenvolk „zur Pflege“, welches unter Anleitung betreut wird. So können die Arbeiten am Bienenvolk, die Entwicklung der Bienen als Superorganismus und die Entstehung verschiedener Naturprodukte (Honig, Wachs, Propolis, etc.) hautnah erlebt und erlernt werden.

Die Ergebnisse dieser Arbeit werden gegen Spenden – welche wieder dem Projekt zufließen und eine Erweiterung ermöglichen – an Interessierte abgegeben.
Das Angebot steht jedem Interessierten offen. Um Anmeldung wird gebeten.

Hier finden Sie uns in Großenhain

Großenhainer Tafel

Auenstraße 15
01558 Großenhain
16
51.288883
13.520245

Großenhainer Tafel
Sozialkaufhaus und Möbeldienst

1


Spenden

Mit Ihrer Spende helfen Sie
in allen sozialen Bereichen.

Diakonisches Werk Meißen gGmbH
Bank für Kirche und Diakonie

IBAN DE39 3506 0190 1626 010012
BIC GENODED1DKD

Diakonisches Werk Meißen gGmbH
Sparkasse Meißen

IBAN DE44 8505 5000 3043 0115 10
BIC SOLADES1MEI

Verwendungszweck: z.B. Einrichtungsname, Projekt ...


http://www.diakonie-meissen.de/informationen_imkerei_de.html