Dipl. Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Teams der Suchtberatungs und -behandlungsstelle Meißen

suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierte/n

Diplom-Sozialarbeiter/in/Sozialpädagoge/in (m/w/d)

mit sozialtherapeutischer Zusatzausbildung

mit einem Beschäftigungsumfang von 20 Wochenstunden.

Stellenausschreibung Nr. 46/2021

Die Suchtberatungs- und -behandlungsstelle erbringt die Leistungen der Grundversorgung Suchtkranker entsprechend des Versorgungsvertrages mit dem Landkreis Meißen.


Die Diakonie Meißen ist mit über 800 Mitarbeitenden ein landkreisweit agierender Träger der sozialen Wohlfahrtspflege mit zahlreichen Einrichtungen in verschiedenen Fachgebieten. Derzeit befinden sich acht Kita's und ein Hort in unserer Trägerschaft.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Einzel- und Gruppenberatung von Suchtgefährdeten, Suchtkranken, deren Angehörigen und Bezugspersonen sowie anderen Ratsuchenden
  • Krisenintervention, Motivationsarbeit, Suchtberatung
  • Vorbereitung und Vermittlung von Maßnahmen ambulanter und/oder stationärer Rehabilitation/Therapie
  • ambulante Nachbetreuung und Nachsorge
  • aufsuchende und nachgehende Sozialarbeit
  • Kooperation mit Netzwerkpartnern und Selbsthilfegruppen
  • Mitwirkung bei Suchtprävention und Multiplikatoren-Arbeit

Das bringen Sie mit:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit ( Diplom, Bachelor, Master) mit staatlicher Anerkennung
  • eine abgeschlossene suchtspezifische Zusatzausbildung
  • besonderes Fachwissen in Bezug auf Suchtmittelkonsum und psychische Störungen, Behandlung und Prophylaxe
  • Ausgeprägte Team- und Organisationsfähigkeit
  • Engagement und Arbeit im Netzwerk
  • Hohe Zuverlässigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Gültiger Führerschein und Mobilität
  • Bereitschaft zur Identifikation mit dem diakonischen Leitbild

Darauf können Sie sich freuen:

  • Ein anspruchsvolles, interessantes und vielseitiges Aufgabenfeld mit Entwicklungspotential
  • ein erfahrenes Team mit motivierten und engagierten Kollegen
  • attraktive Vergütung gemäß AVR Diakonie Deutschland (Sachsen) mit betrieblicher Altersvorsoge, Jahressonderzahlung und Kinderzuschlag
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung,
  • Regelmäßige Fall- u. Teambesprechungen sowie externe Supervision
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Selbstständiges Arbeiten mit Verantwortungsübernahme und Gestaltungsspielraum für eigene Ideen

Haben wir Ihr Interessse geweckt, dann freuen wir uns auf eine aussagekräftige Bewerbung von Ihnen. Diese senden Sie bitte bis zum 08.10.2021 an:

bewerbung(at)diakonie-meissen.de

Diakonie Meißen
Personalabteilung
Naundorfer Straße 9
01558 Großenhain

Gern senden wir Ihre Bewerbungsmappe nach dem Auswahlverfahren an Sie zurück, wenn Sie uns einen ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen. Ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie an einer Rücksendung Ihrer Unterlagen nicht interessiert sind und vernichten diese sachgerecht.
Veröffentlichung vom 24.08.2021 bis zum 08.10.2021.