Leiter (m/w/d) Diakonischen Werkstätten in Großenhain

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten

Leiter (m/w/d) unserer Diakonischen Werkstätten

in Vollzeit (39,5 Std.) Die Einrichtung verfügt neben einer Hauptwerkstatt über weitere 2 Betriebsstätten mit insgesamt 230 Plätzen.

Stellenausschreibung Nr. 22/2022


Die Diakonie Meißen ist mit über 800 Mitarbeitenden ein landkreisweit agierender Träger der sozialen Wohlfahrtspflege mit zahlreichen Einrichtungen in verschiedenen Fachgebieten. Die Diakonischen Werkstätten Großenhain verfügen neben einer Hauptwerkstatt über weitere 2 Betriebsstätten mit insgesamt 230 Plätzen.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Leitung, Organisation und wirtschaftliche Betriebsführung der Werkstatt
  • Budget- und Personalverantwortung
  • Weiterentwicklung der Werkstatt unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben (z.B. BTHG, WVO, SGB IX)
  • Entwicklung neuer Tätigkeitsfelder bzw. Erschließung neuer Marktpotentiale
  • Sicherung der Qualität und Kapazitätsauslastung der Werkstatt
  • vertrauensvolle Pflege bestehender und Erschließung neuer Partnerschaften
  • Umsetzung und Weiterentwicklung des bestehenden QM-Systems
  • Verantwortung für Arbeits-, Brand- und Infektionsschutz
  • Führen von Verhandlungen und Gesprächen mit Behörden, Institutionen und Geschäftspartnern

Das bringen Sie mit:

  • einen Fachhochschulabschluss im kaufmännischen oder technischen Bereich oder einen gleichwertigen Bildungsstand ODER entsprechende Berufsqualifizierung im sozialen Bereich
  • sonderpädagogische Zusatzausbildung für Leitungskräfte in WfbM (Werkstatt für behinderte Menschen) erwünscht
  • weitreichende Führungserfahrungen verbunden mit einem motivierenden Führungsstil
  • betriebswirtschaftliches Denken und Organisationsstärke
  • technisches Verständnis
  • Bereitschaft zur Teamarbeit und zu hohem Engagement
  • Loyalität, Vertrauenswürdigkeit und Verschwiegenheit
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche (ACK) sowie die Bereitschaft und Fähigkeit, die diakonische Prägung der Einrichtung weiterzuentwickeln
  • vollständiger Corona-Impfschutz
  • Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis

Darauf können Sie sich freuen:

  • attraktive Vergütung gemäß AVR Diakonie Deutschland (Sachsen) und betriebliche Altersvorsorge
  • Jobticket
  • Jahressonderzahlung und Kinderzuschlag
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungen, Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • die Leitung multiprofessioneller, erfahrener und engagierter Teams
  • eigenverantwortliches Arbeiten und Gestaltungsspielraum für eigene Ideen

Haben wir Ihr Interessse geweckt, dann freuen wir uns auf eine aussagekräftige Bewerbung von Ihnen. Diese senden Sie bitte bis zum 29.05.2022 an:

bewerbung(at)diakonie-meissen.de

Diakonisches Werk Meißen gGmbH
Personalabteilung
Naundorfer Straße 9
01558 Großenhain

Gern senden wir Ihre Bewerbungsmappe nach dem Auswahlverfahren an Sie zurück, wenn Sie uns einen ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen. Ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie an einer Rücksendung Ihrer Unterlagen nicht interessiert sind und vernichten diese sachgerecht.
Veröffentlichung vom 18. März bis zum 29. Mai 2022.