Leitung in der interdisziplinären Frühförder- und Beratungsstelle (m/w/d) in Großenhain

Für unsere Interdisziplinären Frühförder- und Beratungsstelle in Großenhain suchen wir ab sofort eine engagierte

Leitung in der interdisziplinären Frühförder- und Beratungsstelle (m/w/d)

mit einem Beschäftigungsumfang von 39 Wochenstunden.

Stellenausschreibung Nr. 05/2024


Das Diakonische Werk Meißen ist mit über 800 Mitarbeitenden ein landkreisweit agierender Träger der sozialen Wohlfahrtspflege mit zahlreichen Einrichtungen in verschiedenen Fachgebieten.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Leitung einer interdisziplinären Frühförder- und Beratungsstelle unter pädagogischer, medizinisch-therapeutischer und betriebswirtschaftlicher Gesichtspunkte
  • Durchführung von Diagnostik-Leistungen (Eingangs-, Verlaufs, Abschlussdiagnostiken)
  • Sicherstellung der Betriebsabläufe (medizinisch-therapeutische Leistungen, heilpädagogischer Leistungen und Diagnostischer Leistungen, Verwaltungsabläufe)
  • Führung, Begleitung und Förderung des Mitarbeiterteams
  • Vertretung der iFF im Innen- und Außenkontakt
  • Gestaltung und Pflege einer ausgewogenen Öffentlichkeitsarbeit
  • Weiterentwicklung der inhaltlichen Konzeption unter Berücksichtigung der aktuellen Landesrahmenvereinbarung
  • Kooperative Zusammenarbeit mit Praxen, Kindertageseinrichtungen und anderen Kooperationspartnern
  • Mitarbeit bei Verhandlungen und Gespräch mit Behörden und Institutionen

Das bringen Sie mit:

  • ein abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium (interdisziplinäre bzw. transdisziplinäre Frühförderung, Heilpädagogik, Sozialpädagogik, Sonderpädagogik, Psychologie)
  • Erfahrung in der fachspezifischen Arbeit mit Kindern
  • Erfahrung in der Führung von Mitarbeitenden
  • Kenntnisse und Erfahrung im Erstellen von Diagnostiken unter Anwendung verschiedener standardisierten und Testmethoden
  • Fähigkeit und Bereitschaft sich komplexe Zusammenhänge anzueignen
  • hohe kommunikative und soziale Kompetenz
  • Fähigkeit, mit Konflikten produktiv und gewissenhaft umzugehen
  • Durchsetzungsvermögen und Organisationsstärke
  • Führerschein Klasse B
  • Anwendersichere PC-Kenntnisse
  • Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine herausfordernde Führungsposition mit Gestaltungsspielraum und Entwicklungspotential
  • attraktive Vergütung gemäß AVR Diakonie Deutschland (Sachsen) mit betrieblicher Altersvorsoge, Jahressonderzahlung und Kinderzuschlag
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, Jobbike, Jobticket
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungen, Teambesprechungen und externe Supervision
  • die Möglichkeit, weiterführende pädagogische Konzepte mit zu entwickeln und umzusetzen


Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf eine aussagekräftige Bewerbung von Ihnen. Diese senden Sie bitte an:

bewerbung(at)diakonie-meissen.de oder

Diakonisches Werk Meißen gGmbH

Naundorfer Str. 9

01558 Großenhain
Veröffentlichung vom 06.02.2024 bis 23.02.2024.