Sozialpädagogen/-arbeiter (m/w/d) Suchtberatung

Zur Verstärkung unseres Teams der Suchtberatungsstelle in Riesa/Großenhain suchen wir für die Tätigkeit in der JVA Zeithain einen engagieren

Sozialpädagogen/-arbeiter (m/w/d)

mit einem Beschäftigungsumfang von 20 Wochenstunden.

Stellenausschreibung Nr. 3/2023


Die Diakonie Meißen ist mit über 800 Mitarbeitenden ein landkreisweit agierender Träger der sozialen Wohlfahrtspflege mit zahlreichen Einrichtungen in verschiedenen Fachgebieten.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Betreuung von Konsumenten stoffgebundener und ungebundener Suchtmittel
  • Beratung, Vorbereitung und Vermittlung in fachspezifische stationäre Einrichtungen
  • Organisation und Ausrichtung von Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Themen für Gefangene in der JVA

Das bringen Sie mit:

  • ein abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialpädagogik/Sozialarbeit
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Suchtkranken/ Straffälligen erwünscht
  • hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
  • die Bereitschaft zur Identifikation mit dem diakonischen Leitbild
  • Führerschein Klasse B
  • sicherer Umgang mit dem PC

Darauf können Sie sich freuen:

  • ein interessantes, anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • die Mitarbeit in einem motivierten und multiprofessionellen Team
  • eigenverantwortliche und selbstständige Koordination und Ausführung der Aufgaben
  • attraktive Vergütung gemäß AVR Diakonie Deutschland (Sachsen) und betriebliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung und Kinderzuschlag
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildungen sowie Supervision
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und Jobticket

Haben wir Ihr Interessse geweckt, dann freuen wir uns auf eine aussagekräftige Bewerbung von Ihnen. Diese senden Sie bitte bis zum 03.02.2023 an:

bewerbung(at)diakonie-meissen.de

Diakonisches Werk Meißen gGmbH
Naundorfer Straße 9
01558 Großenhain

Gern senden wir Ihre Bewerbungsmappe nach dem Auswahlverfahren an Sie zurück, wenn Sie uns einen ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen. Ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie an einer Rücksendung Ihrer Unterlagen nicht interessiert sind und vernichten diese sachgerecht.
Veröffentlichung vom 17.01.2023 bis zum 03.02.2023