Aktuelles 2024

25. August 2024: Einladung zum Diakoniesonntag in Weinböhla

Bei der diesjährigen Austragung unseres traditionellen Diakoniesonntags sind wir in Weinböhla zu Gast. Wir freuen uns, gemeinsam mit dem Ev.-Luth. Kirchspiel Coswig – Weinböhla – Niederau ein abwechslungsreiches Sommerfest für die ganze Familie zu organisieren. Nach einem zentralen Gottesdienst in der St. Martinskirche wird es auf dem Gelände des Evangelischen Kinderhauses „Gabenreich“ zahlreiche Aktionen und Attraktionen für Groß und Klein geben.

weiter

(c) Patrick Dreher

Besuch vom Schülerradio

Der Schulfunk vom Werner-von-Siemens-Gymnasium aus Großenhain gestaltet jedes Jahr zusammen einen Projekttag. In diesem Zusammenhang besuchten am 11. Juni 2024 19 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen fünf bis neun das Seniorenzentrum „Helene Schmieder“.

weiter

Anmeldestart für den 5. Firmenstaffellauf

Die Anmeldephase für den 5. FIRMENSTAFFELLAUF hat begonnen. Dieses Jahr wird das Staffellauf-Event am 20. September im Stadion "Pausitzer Delle" in Riesa stattfinden. Das vom Kreissportbund Meißen e. V. veranstaltete Lauf-Event findet jedes Jahr innerhalb der Interkulturellen Wochen statt und erfährt Unterstützung durch das Landratsamt Meißen und die Diakonisches Werk Meißen gGmbH.

weiter

Zum vierten Mal dabei: Die Interkulturelle Bühne auf dem Literaturfest Meißen

Die diesjährige Austragung steht – noch mehr als sonst – in einem politischen Kontext: Lesungen von Sebastian Krumbiegel, Sara Klatt und Klaus Neumann setzen ein Zeichen, das nicht nur literarisch motiviert ist. Die Interkulturelle Bühne wandert. Von Jahr zu Jahr findet sie neue Schauplätze in Meißen und damit neues Publikum – neue Perspektiven.

weiter

Perspektivwechsel - Oberbürgermeister Marco Müller packt für einen Tag im SeniorenHaus „Albert Schweitzer“ mit an

Im Rahmen der Aktionswoche „Perspektivwechsel“ packte Oberbürgermeister Marco Müller am Mittwoch im SeniorenHaus „Albert Schweitzer“ mit an. Ein vielfältiges Tagesprogramm hinter den Kulissen des diakonischen Pflegeheimes ermöglichte neue Blickwinkel in den Pflegealltag der Mitarbeitenden und in das Leben der Bewohnerinnen und Bewohner.

weiter

Aktionswoche Schuldnerberatung

Die bundesweite Aktionswoche der Schuldnerberatung 2024 steht unter dem Motto „Buy now – inkasso later“. Angelehnt an den Slogan „Buy now – pay later“, der ein unkompliziertes Einkaufen mit späterer Bezahloption verspricht, ist so manchen Käuferinnen und Käufern das Ausmaß möglicher Folgen dieses Angebotes nicht bewusst. Welche Probleme können daraus konkret entstehen?

weiter

Pflegender Angehöriger zu sein ist keine leichte Aufgabe!

Die pflegerische Verantwortung für einen nahestehenden Menschen zu tragen, immer abrufbereit zu sein, Familie und Pflege unter einen Hut zu bekommen und auf sich selbst zu achten. All das sind Herausforderungen, die viele Angehörige an ihre körperliche und seelische Leistungsgrenze bringt.

weiter

Tag der Offenen Tür in der Kita „Mischka“ gut besucht

Beim Tag der Offenen Tür in der Kita „Mischka“ in Riesa gab es für die Besucherinnen und Besucher viel zu entdecken. Das fast 20-köpfige Team rund um Leiterin Silvia Kanitz-Buschmann hat die Gruppen- und Funktionsräume der Einrichtung vorgestellt und gezeigt, wie die pädagogische Arbeit vor Ort ganz praktisch abläuft. Daneben gab es im hauseigenen Garten viele „grüne“ Angebote.

weiter

Aktival24 - Auftaktveranstaltung im Kinder- und Jugendhaus KAFF in Meißen

Als Schirmherr der Aktion „Aktival24 – Wir packen’s an!“ besuchte Landrat Ralf Hänsel an diesem Freitagmittag das Kinder- und Jugendhaus KAFF in Meißen. Nach einer kurzen Begrüßung ließ er es sich nicht nehmen, gemeinsam mit Frank Radke, Geschäftsführer des Diakonischen Werkes Meißen, die Kinder und Jugendlichen bei ihrer Projektarbeit vor Ort zu begleiten. 6 junge Menschen im Alter von 13 bis 24 Jahren hatten sich an dem Vorhaben beteiligt.

weiter

Spendensammlung: Jeder Mensch braucht ein Zuhause!

Frühjahrs-Spendensammlung der Diakonie Sachsen vom 3. bis 12. Mai 2024 zugunsten von diakonischen Angeboten zum Wohnungserhalt: Am 3. Mai startet die traditionelle Frühjahrssammlung der Diakonie Sachsen. Mit den gesammelten Spenden sollen Angebote des diakonischen Wohlfahrtsverbandes zum Wohnungserhalt unterstützt werden. „Jeder Mensch braucht ein Zuhause ...

weiter

Kita „Mischka“ öffnet ihre Türen: Ein Blick hinter die Kulissen des Kneipp- Konzeptes

Beim Tag der Offenen Tür am 7. Mai 2024 können sich interessierte Eltern zum speziellen Kneipp-Konzept der Einrichtung informieren. Das Team um Einrichtungsleiterin Silvia Kanitz-Buschmann steckt mitten in den Vorbereitungen für den Tag der Offenen Tür. Mit einem vielfältigen Angebot wendet sich die Kita "Mischka" insbesondere an werdende und interessierte Eltern aus Riesa.

weiter

Rückblick und Vorausschau im neuen Newsletter

In der zweiten Ausgabe unseres Newsletters 2024 stellen wir Pfarrer Thomas Günzel in seiner seelsorgerischen Tätigkeit im Unternehmen und als geschäftsführenden Vorstand der Anna-Amalie Eckhardt Stiftung vor. Wir werfen einen Blick auf die Ergebnisse der aktuellen Audits, informieren zu den neuen Strukturen in der Frühförder- und Beratungsstelle sowie der Sozialpädagogischen Familienhilfe und erfahren mehr zu der Vision, die Dirk Siebert als Leiter des Altenpflegeheimes „Hugo Tzschucke“ verfolgt.

weiter

„Vergissmeinnicht-Pflanzaktion“ der Diakonie Meißen im Landkreis erfolgreich abgeschlossen

Mit Bepflanzungen in insgesamt elf Einrichtungen im Landkreis Meißen hat sich das Diakonische Werk an der Aktion der Landesinitiative Demenz Sachsen e.V. beteiligt. Alle 370 benötigten Pflanzen konnten durch Spenden gesammelt werden. Im Vorfeld wurde die Pflanzaktion landkreisweit und in gemeinsamer Anstrengung vieler Partner fleißig beworben.

weiter

Angebote der Diakonie Meißen zum Boys‘ Day am 25. April 2024

Berufsbilder kennenlernen und die eigenen Stärken ausprobieren: In fünf Einrichtungen des Diakonischen Werkes Meißen können Jungen am Donnerstag, den 25. April 2024 zum Boys‘ Day Berufsbilder kennenlernen, die aktuell einen sehr hohen Frauenanteil haben. Die Einrichtungen sind über den ganzen Landkreis verteilt und bieten damit ein hohes Maß an Flexibilität für individuelle Interessen.

weiter

„SCHAU-REIN!-Woche“ bei der Diakonie Meißen ein voller Erfolg

Im Zeitraum vom 11. bis 15. März 2024 hatten Schülerinnen und Schüler sachsenweit die Möglichkeit, eine Woche lang Praxisluft in einem selbst gewählten Unternehmen zu schnuppern. Im Rahmen der Aktionswoche nutzen 24 Jugendliche die Gelegenheit, sich in einem der vielfältigen Bereiche im Diakonischen Werk Meißen beruflich zu orientieren. Hierzu einige Beispiele:

weiter

Was eine Pflanzenspende mit Demenz zu tun hat: Die Vergissmeinnicht-Pflanzaktion 2024

Bei der Erstaustragung im Vorjahr konnte in Riesa bereits ein starkes Zeichen zum Thema Demenz gesetzt werden. Die Vergissmeinnicht-Pflanzaktion 2024 der Landesinitiative Demenz Sachsen e. V. startet am 11. April – und nimmt diesmal den Landkreis in den Blick. 2023 war das öffentliche Interesse und die Beteiligung an der Aktion, die als Pilotprojekt erstmals in Sachsen und speziell in Riesa stattfand, erfreulich groß:

weiter

(c) triocean/stock@adobe.com

Generationenwechsel: Die interdisziplinäre Frühförder- und Beratungsstelle der Diakonie Meißen hat eine neue Leiterin

Nach langjähriger Dienstzeit in der interdisziplinären Frühförder- und Beratungsstelle (iFF) der Diakonie Meißen verabschiedet sich die Leiterin Simone Großmann. Ihre Nachfolgerin möchte in ihrer Tätigkeit den Fokus auf bewährte Strukturen und Netzwerkarbeit lenken.

weiter

Diakonie Meißen bietet freie Plätze im Rahmen der Schau rein!-Wochen

Im Rahmen der Woche der offenen Unternehmen vom 11. bis 16. März 2024 bieten wir Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, die Vielfalt sozialer Berufe in unserem Diakonischen Werk Meißen zu entdecken. Mit ca. 50 Einrichtungen und Diensten im Landkreis Meißen bieten wir zahlreiche Standorte/Einsatzmöglichkeiten und damit ein hohes Maß an Flexibilität.

weiter

Rückblick und Vorausschau im neuen Newsletter

In der ersten Ausgabe des Newsletters 2024 informieren wir u. a. zu den Gehaltsentwicklungen, die uns im Laufe des Jahres begleiten werden. Die Sanierungsmaßnahmen an der Johanne-Nathusius-Schule betrachten wir aus der Perspektive eines jungen Mannes, der zunächst Schüler war und nun in seinem erlernten Beruf an die alte Wirkungsstätte zurückkehrt. Weiterhin fokussieren wir die Besonderheit der Suchtberatung in der JVA Zeithain vor.

weiter

Neuer Diakoniebote erschienen

Der „Diakonie-Bote“ erscheint einmal jährlich und zeigt im Querschnitt unsere Arbeit in den ca. 50 Einrichtungen und Diensten im Landkreis Meißen. Er informiert zur diakonischen Arbeit an verschiedenen Beratungsstandorten, gibt näheren Aufschluss zu aktuellen Schwerpunkten und versucht, das facettenreiche Aufgabengebiet möglichst ganzheitlich zu erfassen und zu dokumentieren.

weiter